hier entsteht die Schwesterseite zu www.SPAXalm.dePosts RSS Comments RSS

Tausende blasen der Autobahn mit Biermösl Blosn und Gerhard Polt den Marsch…

dorfen-a94.png

 

Dorfen – Es ist als das größte Autobahnpläne-Vernichtungskonzert aller Zeiten angekündigt. Am 3. Mai wird am Dorfener ,,Schwammerl” hoch über dem Isental den A 94-Planern der Marsch geblasen. Dabei sind Gerhard Polt und die Biermösl Blosn. Zum musikalischen Protest eingeladen sind alle, die ein Blasinstrument spielen.

 

a94-marsch-1.jpg 340317_1_xio-image-48087999e13c1.jpg

Weiter Informationen: http://www.a94-b12.de/

,,Wir blasen der Autobahndirektion den Marsch!”, heißt das Motto des Nachmittages zur Rettung des Isentals vor der Zerstörung durch die A 94. Die Autobahngegner haben mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern der Biermösl Blosn prominente Mitstreiter gefunden. Dabei ist das ,,Marsch blasen” am ,,Schwammerl” bei Dorfen, dem symbolträchtigen Punkt, wörtlich gemeint. Michael, Stofferl und Hans Well, die ungezählte Instrumente beherrschen, laden alle zum Mitspielen ein.

Michael Well: ,,Seinerzeit haben entschlossene Leute mit ihren Trompeten und Posaunen sogar die Mauern von Jericho zum Einsturz gebracht. Wenn genügend Mitspieler kommen, dann müsste dies doch auch mit den wahnwitzigen Plänen für eine Isentalautobahn gelingen.”

Zum Mitmachen aufgerufen sind alle, die irgendwann einmal ein Blasinstrument gelernt haben, von der Blockflöte bis zum Bombardon. Stofferl Well: ,,Da soll niemand Hemmungen haben, falls es etwas schräg klingt. Schließlich wollen wir die hohen Herren in München das Fürchten lehren.” Dirigiert wird das Spektakel von Gerhard Polt.

Heiner Müller-Ermann, Sprecher der Aktionsgemeinschaft gegen die A 94, ist begeistert: ,,Die Vier haben uns schon so oft mit Benefizauftritten geholfen, toll dass sie auch jetzt wieder zu uns kommen. Mit unserer Aktion wollen wir bundesweit Aufmerksamkeit erregen und zeigen, wieviele Menschen um de Erhalt ihrer Heimat kämpfen.” (ar)

No responses yet

Leave a Reply